zurück zur Übersicht
ENTSTEHUNG
zurück zur Übersicht
DAMALS
HEUTE
Damals Der Dead Land e.V. Neuruppin ist ein Motorradverein, der sich aus einer „losen Truppe“ entwickelt hat, die sich nach der Wende zusammen fand.
Durch wechselnde Treffpunkte mit denen man nie zufrieden war, machten wir uns 1995 schließlich auf die Suche nach einem geeigneten Clubobjekt und wurden in Protzen fündig. Das ehemalige KFL-Gelände bot ideale Voraussetzungen. Allerdings brachte es auch den Austritt einiger Leute mit sich.
Mit 10 Mann wurde 1996 das Gelände übernommen und ausgebaut. Durch Veranstaltungen, wie z.B. das Osterfeuer, hatten wir uns schnell einen guten Namen in der Region gemacht. Daraus entstand bald aus rechtlichen Gründen die Notwendigkeit, einen Verein zu gründen. Auf Grund der Lage am Friedhof wurde bald der Name „DEAD LAND“ als passend empfunden, auch das Logo entwickelte sich daraus.
Durch großen persönlichen Einsatz wurde im Laufe der Jahre ein ansehnliches Vereinsgelände geschaffen. Die anfängliche Skepsis der Anwohner hatte sich bald gelegt und es entwickelte sich ein sehr gutes Verhältnis zur Gemeinde.
Heute

ÜBER UNS